Über UnsGeschäftsfelderProdukteVeranstaltungenJobs & KarrierePublikationenKontakt
    
    
    
    
    
    
    
    
    

Provision

Provisions-Management

Das Managen von Provisionen ist eine Herausforderung für die meisten Versicherer. Existierende Abrechnungssysteme sind schwerfällig und nicht einfach zu modifizieren. Sie machen es schwierig Ihre Provisionsstruktur an die sich ändernden Realitäten anzupassen.

Das Provision Management vereinfacht Ihre Provisionsstruktur mit einem zentralen Prozess, gibt Ihnen die Möglichkeit, Vertriebsaktivitäten zu planen, einen neuen Vertrieb zu fördern und eine Anpassung an sich ändernde Marktkonditionen vorzunehmen. Eine Abbildung der Strukturen geht bis auf 10 Ebenen. Unterschiedliche Vergütung je nach Rolle/Funktion im Vertriebsweg des Mitarbeiters sind abbildbar, d.h. in unterschiedlicher Position = andere Provisionierung.

Sie kontrollieren jede operationale Ebene. Vertriebsmanager können Provisionsstrukturen einführen, um lokale oder regionale Änderungen sowie die Einführung neuer Produkte abzubilden. Unternehmen können spezielle Provisionsstrukturen für Vertriebsgruppen wie z.B. Makler und unabhängige Vermittler aufbauen.

Die Lösung für das Provisionsmanagement behandelt alle notwendigen Transaktionen, Absprachen und Daten und lässt Sie sich auf die Vertriebsstrategie und die Ergebnisse konzentrieren. Ein Beispiel: Jede Art von Ausgleich (Entlohnung bis Provision), Courtage, Gewinnanteile, Bonusregelungen und Stornos wird über das Provisionsmanagement abgewickelt. Es geht über alle Sparten, Produkte, Tarife in Abhängigkeit mit dem Produktsystem und kann sowohl Fremdprodukte händeln. Sehr wichtig ist, dass das Provisionsmanagement Ihnen die Flexibilität verschafft, die Sie in den heutigen Märkten brauchen. Entworfen als eine "gekapselte", oder auch "stand-alone"-Lösung ermöglicht sie in allen Bereichen eine schnelle Anpassung auf neue Vertriebskanäle, neue Produkte sowie andere Änderungen. Mit einer leistungsstarken Suchmaschine entsprechen Sie den Anforderungen der Versicherer hinsichtlich der Berichterstattung. Dieses Angebot erlaubt es Unternehmen einfach und schnell alle Informationen zu suchen. Sowohl ältere als auch aktuelle Daten.

Kurz gesagt, das Versicherungs-Provisionsmanagement beseitigt Unsicherheiten und Schwierigkeiten bei der Abbildung von Provisionsstrukturen.

Der Vermittler erhält einen elektronischen Kontoauszug zu jeder Prämienbuchung, kann die daraus resultierende Provisionsbuchung dargestellt werden.

In einem Vertrag kann es beliebig viele Provisionsansprüche (Provisionsteilung) geben. Die Provisionsmethode legt fest, welche Kriterien, z.B. Produkt, Sparte, Laufzeit, zur Berechnung einer Provision führen und wie die Provision zu berechnen ist (Wertungsfaktoren).


Folgende Provisionsarten werden unterstützt: