Über UnsGeschäftsfelderProdukteVeranstaltungenJobs & KarrierePublikationenKontakt
    
    
    
    
    
    

Geschäftsfelder

Allfinanz

Finance Global Service - Durchführung von herstellerunabhängigen Allfinanz-Konzepten und Lösungen

 Lösungen/Services

Um die Zufriedenheit von Kunden garantieren zu können, ist es wichtig, die Zusammenhänge zwischen Kundenbedürfnissen, Kundenbindung und Unternehmenserfolg zu erkennen. Wir betrachten CRM als ein strategisches Konzept und nicht nur als IT-Projekt. Die Idee ist, die verteilten Kunden- und Bestandsdaten in einer Marketingdatenbank unter Einbeziehung von Schadens- und Produktdaten zu konsolidieren.

Die auf diese Weise verdichteten Daten werden anhand statistischer Methoden und Auswertungen oder aber mittels neuronaler Netze bzw. Entscheidungsbäumen in Verbindung mit externen öko- und soziodemographischen Daten analysiert. Anhand der Auswertungsergebnisse werden Kundenprofile abgeleitet und Aktionen bzw. Kampagnen definiert, neue Produkte und Vertriebskanäle entwickelt sowie Methoden zur Verbesserung von Kundenservice und Kundenbindung vorgeschlagen.

Data Mining & Business Intelligence

Verborgenes Wissen in Form von Datenbeständen sollte zur Verbesserung von Entscheidungen und Geschäftsprozessen helfen. Dafür ist gezielte Daten-Aufdeckung gefragt, wobei gerade Data Mining sich als ein automatisierter Prozess anbietet. Es ermöglicht, Handlungsmuster und verschiedene Beziehungen aufzudecken, wie zum Beispiel: Wer ist mein Kunde, Mitarbeiter, Partner? Welche Beziehungen bestehen?

E-Commerce

Ein dialogfähiges Tool, mit dem wir arbeiten und das wir für die direkte individuelle Kommunikation einsetzen. E-Commerce ermöglicht schnelle Information über Produkte, Tarife, Services und optimale Beratung für Bank-, Bauspar- und Versicherungsprodukte. Es ist einsetzbar über Lösungen wie POS, Call-Center und AIS für b2c und b2b. Kriterien für E-Commerce sind Fun für den User, qualitativ hochwertiger Content, einfache Bedienbarkeit, schnelle Beantwortung von Fragen, Aktualität, individuell auf die Anforderungen des Users zugeschnittene Allfinanzangebote und Interaktivität - kein read-only.

Marketing-Datenbank

Neben klassischem Vertrieb stellt E-Business und Cross-Selling eine neue Herausforderung dar. Mit möglichst vielen und genauen Daten kann zielgruppengenau und risikominimiert auf dem richtigen Absatzkanal das richtige Produkt zur richtigen Zeit angeboten werden. Versicherungsprodukte sind von den 'Change Moments' im Leben abhängig und deshalb zeitabhängig. Aktuelle umfassende Informationsversorgung über den Kunden ist wichtiger denn je, auch für die Produktentwicklung.

Partner-Datenbank

Partner sind natürliche und juristische Personen, Gruppen von Personen oder organisatorische Einheiten, die mit einem Unternehmen in einer Beziehung stehen und über die das Unternehmen Daten zur Durchführung seiner Geschäftsprozesse verwalten muss. Attribute sind Name, Vorname, Bezeichnung, Geburtsdatum, Anschrift, Bankverbindung, Rollendaten usw.

Verfügbar als relationale Datenbank-Software auf allen Plattformen.

Produktverwaltungssystem

Produkt ist ein Angebot, definiert den maximal möglichen Versicherungsumfang einer Police, ist zielgruppenorientiert, zusammengesetzt aus Produktbausteinen, die wiederverwendbar sind. Produkt definiert alle Abhängigkeiten und Regeln, über alle Plattformen. Eine schnelle Änderung oder Entwicklung von neuen Produkten über die Allfinanz-Produkte ermöglicht markt- und bedarfsorientierte Reaktion, Fusion, Internet-Fähigkeit usw..

Data-Warehousing

Unternehmen aus verschiedenen Branchen haben täglich große Datenmengen zu bewältigen, die aus unterschiedlichen Quellen stammen, unter anderem aus Anwendungen, die selber große Datenmengen erzeugen. Gleichzeitig sehen die Unternehmen heutzutage ein, dass die Fähigkeit, Daten zielgerecht einzusetzen, ausschlaggebend für den eigenen Erfolg ist.

Vorhandene und immer umfangreicher werdende Datenbanken aus wirtschaftlichen und anderen Bereichen könnten Unternehmen zu besseren Entscheidungen helfen, um ihre betrieblichen Geschäftsprozesse zu optimieren, da diese Daten wichtiges, verborgenes Wissen enthalten können.

'Daten bilden, im wahrsten Sinne des Wortes, das Rückgrat des Geschäfts' ('Lösungen für den Versicherungsmarkt').

Dazu müssen die Datenbestände in integrierter Form in einem Data Warehouse verfügbar gemacht werden, wobei die entscheidungsrelevanten Daten aus mehreren operativen Systemen extrahiert werden. Weiterhin müssen die Daten anhand eines intelligenten Knowledge Discovery/Data Mining-Tools weiteranalysiert, verarbeitet und die entdeckte wertvolle Information in die Geschäftsprozesse integriert werden.

Eines unserer wesentlichen Geschäftsprozesse ist, eine DWH-Lösung im Versicherungsmarkt anhand des Fach- und Organisationskonzeptes des Kunden zu designen und anzubieten, die als Tool für Controllingzwecke dient.

Dabei berücksichtigen wir, dass die Kombinierbarkeit von Daten aus unterschiedlichen Systemen eine grundlegende Voraussetzung für eine Data Warehouse Lösung ist.

Um eine einheitliche Sicht auf alle Unternehmensdaten zu erhalten, müssen Daten über Data Warehousing geliefert werden. Ein Unternehmen muss ständig einen guten Einblick sowohl in die Architektur und Entwicklung eines Data-Warehouse-Systems als auch in den gesamten Ablauf des Data-Warehouse-Prozesses haben, sowohl was das Laden der Daten als auch deren Auswertung betrifft.

Provisions-System

Die Abwicklung von Provisionen bedeutet für viele Unternehmen aus den Branchen Versicherungen und Banken immer noch eine Herausforderung, weil die Anwendungssysteme, die diese Firmen benutzen, entweder veraltet oder nicht flexibel genug sind.

Um spezifisch versicherungstechnische Abläufe und Daten effizient steuern zu können, brauchen moderne Unternehmen ein geeignetes Provisionssystem. Und das ist es gerade was wir unseren Kunden bieten:

Portfolio-Manager

Diese völlig neue, bedarfsorientierte Verwaltungssoftware bietet dem privaten Anleger einen perfekten, komfortablen und nach Bedarf topaktuellen Überblick über seine Kapitalanlagen und Investments: Ob Festgeldanlagen, Spar- oder Schatzbriefe, Privatdarlehen, Sparpläne, Entnahmepläne, Bausparverträge, Kapitallebensversicherungen oder das gute alte Sparbuch. Ihr 'PortfolioManager' bietet natürlich auch eine hervorragende Übersicht und Verwaltung im Wertpapiersektor, von Anleihen und Rentenwerten über Aktien und Investmentfonds bis hin zu Devisen, Index-Zertifikaten, Indexscheinen und Optionsscheinen, historischen und topaktuellen Kurstabellen & Charts nahezu aller an europäischen Börsenplätzen gehandelter Wertpapiere. Auf einen Blick erkennen Sie Ihre gesamten Investitionen.

Der Portfolio-Manager ist ein umfassendes Instrument zur effizienten Verwaltung Ihrer Anlagen. Dieses nützliche Werkzeug hilft Ihnen beim Management Ihrer Wertschriften. Durch die Möglichkeit der automatischen Bewertung Ihrer kodierten Titel (SWX virt-x, NYSE, Nasdaq, AMEX, Xetra, Frankfurt, Stuttgart, München, Düsseldorf, Berlin, Bremen, Hamburg, Hannover) sind Sie zu jeder Zeit über den Wert Ihrer Anlagen informiert. Weiterhin bietet Ihnen Portfolio-Manager die Möglichkeit, für Titel, die Sie interessieren, ein oberes und unteres Limit zu setzen. Wird dieses Limit über- oder unterschritten, erscheint eine Information auf dem Bildschirm. Portfolio-Manager bieten Ihnen als weiteres Feature den Ticker, der sie laufend über die aktuellen Aktienkurse in Form einer Laufschrift informiert.